Das digitale Ich wird immer wichtiger

Die Digitalisierung bringt Veränderung. Eine der wichtigsten Aspekte, die zu beachten sind, fasst Hannes Beierlein, CCO der Evernine Group in seinem letzten Blogpost zusammen: Das digitale Ich gewinnt immer mehr an Bedeutung.

 

Kathrin Eubisch

 

von Kathrin Drechsler
Sen. Communication Manager & CMO / Campaigns & Media Partnerships Evernine Group

 

 

 

Sie haben keine Kontakte oder gar kein LinkedIn Profil, reden aber über die digitale Transformation? Dann sollten Sie sich die Frage stellen, ob Ihre Business Kontakte Sie wirklich ernst nehmen können. Wer über die digitale Welt redet, muss auch in ihr existieren. Und das Auftreten in der digitalen Welt ist dabei genauso wichtig, wie das Auftreten auf Terminen oder Messen.

 

Bei dem digitalen Ich ist es wichtig, ehrlich, freundlich und strategisch rüberzukommen, und das digitale Auftreten genau zu pflegen wie das reale. Besonders für Mitarbeiter im Kommunikationsbereich wird das digitale Ich zu einem wichtigen Meilenstein in ihren Geschäftsbeziehungen.

 

Weitere Informationen und Tipps zum digitalen Ich finden Sie auch hier.

 

Quelle Titelbild: iStock / shapecharge