• de
  • en
social media strategie

Wie Psychologie Ihre Social-Media-Strategie optimieren kann

Die Rolle des Social Media Managers kann schon mal kompliziert werden, gerade wenn es um das Aufsetzen einer erfolgreichen Social-Media-Strategie geht. Social Media Manager sollten beim Veröffentlichen neuer Posts auf den sozialen Medien immer auf bestimmte Key Elements achten. Mit unseren Tipps zeigen wir Ihnen als Social-Media-Verantwortlicher worauf Sie achten sollten.

 

von Lisa-Marie Werner
Communication Manager

 

Sie kennen das auch? Die Chef-Etage erwartet von Ihnen eine ausgereifte Social-Media-Strategie, die diesmal auch Früchte trägt. Doch worauf sollten Sie grundsätzlich bei den Social-Media-Aktivitäten im Namen Ihres Unternehmens achten? Und welche Rolle spielt ihr die Psychologie? Wir zeigen Ihnen in unserem Beitrag, wie Sie Ihre Kunden & Follower emotional und gezielt dort erreichen, wo Sie sie abholen möchten. Nutzen auch Sie unsere unterstützenden Tipps für eine optimale Social-Media-Planung.

 

Folgende vier Tipps halten wir für Sie bereit:
  1. Die perfekte Farbwahl von Postings beeinflusst unsere Assoziationen
  2. User Generated Content & das Schlüsselhormon Oxytocin
  3. Video, Foto & Illustration – visuell Aufmerksamkeit erzeugen
  4. Positive Inhalte werden häufiger geteilt – Warum?

 

Das Zusammenspiel von mehreren Komponenten wird Sie dabei unterstützen, eine optimale Social-Media-Strategie für Ihr Unternehmen aufzusetzen – um Ihre Chefs glücklich zu machen und Ihre Zielgruppe an der richtigen Stelle abzuholen.

 

Alle ausführlich beschriebenen & interessanten Tipps lesen Sie hier.

 

Quelle Titelbild: iStock.com / alexsl