• Deutsch

Strategien in den Vordergrund: das Fazit der MC22

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Münchner Kommunikationsagentur Evernine Group mit der Marketing Class of 22 die hauseigene Digital-Marketing-Messe. Mit der MC22 verfolgt die Full-Service-Agentur das Ziel, Marketers und Verantwortliche anderer Fachbereiche für alle wichtigen Themen im ergebnisorientieren Digital-Marketing fit zu machen. Vor allem strategische Themen waren diesmal sehr gefragt.

Nach einer erfolgreichen ersten Marketing Class of 22 und der nachgelagerten MC22 Academy lag die Überlegung nah, eine zweite Version des Marketing-Bootcamps zu veranstalten. In der Woche vom 29. November bis 3. Dezember behandelten die Marketing-Experten der Evernine Group in einem Mix aus Keynotes, Webinaren, interaktiven Seminaren sowie Master Classes die wichtigsten Themen des ergebnisorientierten Digital-Marketings.

 

Erste Zweifel der Evernine erledigten sich schnell durch die hohe Nachfrage an Teilnehmerplätzen. Wie auch schon im Februar erfreute sich die Evernine über eine hohe Zahl an interessierten Marketers aus allen Branchen und Leveln.

 

 

Vielfalt an Themen und Teilnehmenden

 

Im Gegensatz zum Frühjahr waren die Teilnehmenden vor allem an Strategien interessiert, die vor allem durch die zwei Master Classes von Alexander Roth, CEO Evernine Group, und Hannes Beierlein, COO Evernine Group, am letzten Tag noch einmal stärker fokussiert wurden. Auch an den anderen Tagen achteten die Referenten und Moderatoren der Evernine Group darauf den zahlreichen Teilnehmenden unter Einbeziehung von Benchmarks und Erfahrungen aus dem B2B und B2C-Geschäft einen deutlichen Mehrwert zu bieten. In den am Nachmittag stattfindenden Seminaren wurden sogar kurzerhand neue beispielhafte Unternehmen wie die “Kuh AG” ins Leben gerufen, um spielerisch die Strategien der erfolgreichen Leadgenerierung zu verdeutlichen.

 

Nicht nur das Themenspektrum der MC22 erwies sich als besonders abwechslungsreich. Das Teilnehmerfeld erstreckte sich auf die verschiedensten Branchen: von Personalvermittlung über Chemiekonzern hin zu Beratungsunternehmen.

Einzelne Webinare der MC22 - Herbst Edition werden in 2022 in Form der MC23 Academy fortgeführt (Bildquelle: Evernine Group).

Wie im Frühjahr auch schon, bietet die Kommunikationsagentur mit der Marketing Class of 23 Academy ab dem neuen Jahr einmal im Monat ein Webinar an, welches einzelne Thematiken der Marketingwoche aufgreift. Somit hat jeder, der nicht an der Marketing Class of 22 teilnehmen konnte, die Möglichkeit sich mit den Thematiken vertraut zu machen.

 

“Wir waren uns zu Beginn unsicher, ob die Nachfrage an der zweiten Edition der MC22 an die Erfolge des Vorreiters anknüpfen können. Die Realität hat uns eines Besseren belehrt. Wir haben gemerkt, dass, auch durch die pandemischen Umstände begünstigt, die Nachfrage an digitalen Weiterbildungsmöglichkeiten immer noch hoch ist. Bestärkt durch den Erfolg sind wir uns sicher, dass eine Marketing Class of 23 sehr wahrscheinlich stattfindet”, betont Alexander Roth, Geschäftsführer der Evernine Group.

 

Während die Anmeldung für die Marketing Class of 23 Academy bereits offen ist, arbeitet das Team der Evernine Group im Hintergrund an der Planung einer weiteren Marketingwoche im Herbst nächsten Jahres. Ab Sommer 2022 beginnt die Anmeldephase dafür.

Alexander Roth, CEO Evernine Group. Quelle: Evernine.

Weitere Informationen zur Marketing Class of 23 Academy finden Sie unter folgendem Link: https://www.mc23academy.de/. Dort können Sie sich auch direkt für das erste Webinar im neuen Jahr anmelden. Am 14.01.2022 erfahren Sie von Gianna Sültrop alle Tipps und Tricks zum Thema „Effektive Business-Websites“.  

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit die Webinare der Marketing Class of 23 Academy zu besuchen (Bildquelle: Evernine Group).

Quelle Titelbild: Evernine