Owned Media vs. Paid Media – Darauf sollten Unternehmen heute setzen

Owned Media, Paid Media, Earned Media – alles Kampagnen-Kanäle, die von Unternehmen meist ohne Strategie eingesetzt werden. Auf der diesjährigen Content Marketing Konferenz CMCX wurde ausgiebig über diese Kanäle diskutiert. Deutlich wurde – Owned Media ist aller Kern der Kommunikation. Auf diesen Kanal sollten sich Unternehmen zuerst konzentrieren.

 

Die erfolgreichste Content Marketing Messe hat sich in München vor einigen Wochen wieder von seiner besten Seite gezeigt. Marketing-Spezialisten, Content-Experten und Kommunikationsverantwortlichen internationaler Brands tauschten sich über die Trends des Content Marketings aus. In diesem Jahr wurde vorallem deutlich, dass es ohne eigene Inhalte kaum mehr möglich ist, erfolgreich zu kommunizieren.

 

Die Kernaussagen der Messe sind deutlich wie nie zuvor: Owned Media vor Paid & Earned Media, B2B-Content-Marketing ist nur dann erfolgreich, wenn der Content auch qualitativ hochwertig ist und zur Zielgruppe passt, Schluss mit den Content-Silos: Unternehmen müssen sich mit ihrem Content strategisch auseinandersetzen.

 

Unternehmen, die noch nicht auf den Zug des Owned Media aufgestiegen sind, sollten dies schleunigst tun, denn Content ist mittlerweile zum Kern aller Kommunikationsaktivitäten geworden. Lesen Sie in diesem Beitrag, was genau hinter Owned Media steckt, wie Sie erfolgreich Ihren Content messen, und was Sie bei einer erfolgreichen Online-Marketing-Strategie unbedingt beachten sollten.

 

 

Quelle: iStock / PeopleImages