Diese Marketing-Skills sollten Sie als CMO unbedingt draufhaben

Evernine stellt 5 aktuelle Marketing Trends vor, mit denen sich CMO’s, Führungskräfte und Businessentscheider 2018 auseinander setzen sollten. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und entwickeln Sie sich und Ihre Kunden stets weiter.

 

 

 

von Tobias Lilienthal
Jr. Communication Manager  / Tech & Digitalization

 

 

 

 

Worte wie Big Data, Cloud und Process Automation sind in aller Munde und spielen längst auch im Marketing eine immer größer werdende Rolle. Diese rasante und immer schnellere Entwicklung wird von vielen Unternehmen als Herausforderung wahrgenommen, birgt jedoch auch große Chancen und Potentiale, welche Sie unbedingt nutzen sollten. Nur wer Trends frühzeitig erkennt, kann sich hier Wettbewerbsvorteile erarbeiten und sich so von der Konkurrenz abheben.

 

Neben der zunehmenden Automatiserung vieler Prozesse, geht der Trend dahin, die Interessen des Kunden wieder zunehmend in den Fokus zu rücken. Verfassen und verbreiten Sie für den Kunden interessanten Content, anstatt zu versuchen, ihm an dieser Stelle der Customer Journey schon Lösungen zu verkaufen. Denn der Kunde will sich in erster Linie zunächst über für ihn relevante Themen informieren, bevor er sich über den Kauf eines Produktes zur Lösung seiner Probleme entscheidet.

 

Bei der Erstellung von Inhalten, spielt auch im Jahr 2018 das Verwenden von passendem Bildmaterial eine immer größere Rolle. Der Spruch ,,ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ trifft im Marketing auf jeden Fall zu – bereiten Sie Content also auch mal in Form von Bildern und Grafiken auf. Kein Kunde findet riesige Textblöcke attraktiv, noch hat er Zeit und Lust diese zu lesen. Eine grafische Darstellung bietet hier eine gute Möglichkeit eine große Zahl an Informationen und Daten kompakt und ansprechend zusammenzufassen.

 

Im Zuge dessen bietet sich auch der Einsatz von die Videos an. Ein Blick in Social Media Kanäle zeigt, dass dieses Medium auch in diesem Geschäftsjahr zunehmend an Bedeutung gewinnt. Videos sind eine tolle Möglichkeit auch komplexe Themen kurz und einprägsam aufzubereiten. Mindestens genauso wichtig ist jedoch die Auswahl des passenden Kanals zur Verbreitung. Wir informieren Sie auch hier über aktuelle Entwicklungen. Besonders spannend und vielversprechend ist hier LinkedIn.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

Quelle Titelbild: iStock  / jacoblund