Kinetik: Die Revolution des E-Mail-Versandes

Massenmails, tausende von Newslettern täglich und ein volles Spam-Postfach – wer kennt das nicht? Gerade diese Punkte stellen Marketer vor neue Herausforderungen, denn die Welt verlangt nach einer Innovation! Kinetik E-Mails bieten völlig neue Möglichkeiten und revolutionieren den E-Mail-Versand. Wir erklären, was genau hinter Kinetik steckt und wie der innovative E-Mail-Versand funktioniert.

 

von Sandra Benz
Content Marketing Managerin Evernine Group

 

In der Flut von E-Mails, die uns täglich erreicht, ist es schwer mit dem eigenen Mailing herauszustechen und den Kunden dazu zu bringen, mit der E-Mail zu interagieren und diese nicht direkt in den Papierkorb wandern zu lassen. Kinetik bietet an, innovative Web-Mailings zu gestalten – ohne diese zu überladen. Vor allem im E-Commerce verkürzen Kinetik E-Mails die Kaufwege und treiben die Performance nach oben.

Früher wurden E-Mails recht einfach gehalten, ab und zu wurde mal eine GIF-Animation oder eine Personalisierung eingebaut. CSS wurde jedoch nicht ausgelesen und Interaktionen waren somit nicht möglich. Die Smartphones brachten neue Herausforderungen, sodass seit 2011 das Responsive Design im E-Mail Versand eingesetzt wird – und heute nicht mehr wegzudenken ist. Seit letztem Jahr unterstützen nun einige Clients CSS, wodurch die Kinetik E-Mails ins Leben gerufen wurden.

 

► Aus E-Mails werden jetzt Micro-Websites

 

Mouseover-Funktion in Kinetik E-Mails. Quelle: Cheetah Digital

Mit Kinetik-Lösungen lassen sich Mailings wie kleine Websites aufbauen. Es gibt ein Navigationsmenü, verschiedene Display-Funktionen und diverse Möglichkeiten, durch die der Nutzer mit dem Mailing interagieren kann. Es können viele zusätzliche Informationen angezeigt werden, für die der Kunde normalerweise das Mailing verlassen müsste. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, per Mouseover auf ein Bild ein weiteres Produktbild anzeigen zu lassen. Auch Buttons zum Minimieren und Maximieren sind wertvolle Tools, um dem Nutzer (sofern er möchte) mehr Informationen anzuzeigen. So wird das Mailing nicht überladen, und dennoch der Nutzer innerhalb der E-Mail alle Informationen erhalten, die er benötigt.

Gerade für den E-Commerce Bereich bietet Kinetik spannende Möglichkeiten, um den Kaufweg zu verkürzen. So kann in einem Mailing etwa direkt eine Farbe oder Größe eines Artikels ausgewählt werden, und der Weg zum Warenkorb wird für den User deutlich verkürzt.

 

► Interaktion ist alles!

 

Verwenden Sie spielerische Elemente im Mailing. Quelle: Cheetah Digital

Des Weiteren lässt sich mit Kinetik die Performance steigern, indem die Nutzer durch spielerische Elemente animiert werden, mit dem Mailing zu interagieren. Ein Beispiel für diese sogenannte „Gamification“ wäre ein Memory, bei dem der User nach erfolgreichem Lösen einen Rabattcode erhält. So kann der Leser die Nachricht und deren Inhalte spielerisch entdecken.

Zusammengefasst ermöglichen Kinetik E-Mails ein Erlebnis wie auf einer Website. Die Erwartung dabei ist, dass sich die Benutzer länger mit der E-Mail beschäftigen und mit dieser interagieren. Zudem bieten sie Marketern die Möglichkeit, mehr Informationen in einem Mailing zu platzieren, ohne die User abzuschrecken – denn der Nutzer wählt nur die Inhalte aus, die ihn wirklich interessieren.

Unserer Einschätzung nach revolutioniert Kinetik definitiv den E-Mail-Versand. Kritisch sehen wir jedoch, dass der Übergang einige Zeit in Anspruch nehmen wird, da den Usern noch nicht klar sein wird, dass sie mit dem Mailing interagieren können.

 

Neugierig geworden? Oder Sie überlegen, Kinetik E-Mails auch in Ihrem Unternehmen einzusetzen? Kontaktieren Sie uns hier, wir stehen Ihnen mit unserer Expertise gerne zur Seite.

Quelle Titelbild: iStock / Geber86.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen