Evernine startet erfolgreiche QLM-Kampagne mit HPE & Fujitsu

Qualifizierte Leads & Awareness sind die optimalen Ziele einer jeden Marketing-Kampagne. Doch wie gelangt man auch bei komplexeeren B2B-Themen zu qualifizierten Leads? Die Lösung ist: Content. Das beweist Evernine mit zwei erfolgreichen Content Marketing Kampagnen für HPE und Fujitsu.

von Sandra Benz, Content Marketing Managerin Evernine Group

Anfang 2017 startete die Evernine Group über ihre hauseigenen Publishing-Magazine, Mybusinessfuture.com & cloudmagazin.com, eine erfolgreiche Content Marketing Kampagne für HPE (im Umfeld SAP S/4 Hana) und Fujitsu (im Umfeld K5). Durch den Einsatz von zielgruppengerechtem Content und branchenspezifischen Publishing Umgebungen in Verbindung mit einem themenspezifischen Beitrag, einer Kampagnen-Landingpage und entsprechenden Content Marketing-Maßnahmen, konnten auch für die komplexe B2B-Themen von HPE und Fujitsu qualifizierte Leads eingeholt werden – und das nicht gerade wenig!

 

► Qualifizierte Leads durch Content

 

Landingpage zur HPE Kampagne. Quelle: Evernine

Für die Multichannel-Kampagne wurden sowohl der journalistische Fachbeitrag, als auch die Landingpage und Conversion-Banner inhouse von Evernine erstellt. Via Conent Distribution über Outbrain und plista werden große Mengen an Lesern eingekauft. Awareness wird über die Socials wie Facebook, LinkedIn und Xing erreicht. Dabei werden die Leser über Conversion-Banner im Beitrag zur Landingpage geführt und somit vorqualifiziert.  Dazu kommen Retargeting, sowie tagesaktuelles Shiften der Budget s auf dei am besten laufenden Kanäle. Diesen Ansatz nennt Evernine Qualified Lead Marketing.

 

 

 

► Das Geheimnis der Leseempfehlungen

 

Native Content Distibution via Outbrain für Fujitsu. Quelle: Evernine in Zusammearbeit mit Outbrain

Die native Content Distribution, z. B. über Outbrain und plista, spielt für qualitative Leads wohl die entscheidende Rolle. Dabei wird der erstelle Kampagnenbeitrag dank unserer engen Partnerschaft mit Outbrain & plista als natürliche Leseempfehlung bei namhaften, deutschen Magazinen ausgespielt. Anhand von Algorithmen werden den Lesern somit themenrelevante Beiträge am Ende eines Artikels, beispielsweise in der Süddeutschen Zeitung, angezeigt. Über einen Klick auf diese Anzeige gelangt der Leser dann zum Fachbeitrag. Die Conversion-Banner innerhalb des Beitrages bilden anschließend die Brücke zur Landingpage. So können wir sicher sein, dass nur Leser, die sich für das Thema interessieren auf die Landingpage gelangen und zum Lead werden. Zudem bietet der Weg über einen Beitrag die Möglichkeit ein komplexes Thema zuerst zu erklären.

 

Mit HPE und Fujitsu hat Evernine genau solch eine Kampagne durchgeführt und damit bewiesen, dass man auch für komplexe B2B-Themen qualifizierte Leads einholen kann. Es lebe der Content.

Sie interessieren sich für eine QLM-Kampagne? Weitere Informationen gibt es hier.