Qualität statt Quantität – Content Marketing im Wandel

„Content, Content, Content“ – aus allen Ecken des Internets pfeifen die Spatzen das Konzert vom Content Marketing. Die Devise lautet: Wir brauchen Content – je mehr, desto besser. Nur zu oft werden jedoch zum einen die strategischen Ziele eines ganzheitlichen Content Marketing Konzepts, zum anderen der tatsächliche Mehrwert von qualitativem Content außer Acht gelassen. Wir zeigen Ihnen wie Sie die spannendsten Texte verfassen.

von Dominik Karl, Content Marketing Manager Evernine Group

Der Siegeszug des Content Marketing ist weiter auf dem Vormarsch, immer mehr Unternehmen möchten aufspringen. Um in der ersten Klasse mitzufahren, bedarf es allerdings bei weitem mehr, als am laufenden Band Content zu produzieren und diesen in den Firmenblog zu stellen. Der Fokus liegt neben einer klaren und realistischen Zielsetzung vor allem auf der Qualität der Inhalte, denn wie man so schön sagt: „Weniger ist manchmal mehr“.

 

Zielsetzung im Content Marketing

 

Der erste Schritt, den es im Content Marketing zu bewältigen gilt, ist die Zielsetzung. Hier sollten Sie zwischen kurz- und langfristigen Zielen unterscheiden. Kurzfristige Ziele sind für gewöhnlich die Erzeugung von Reichweite, Backlinks und Co-Citations. Oder, wie auch bei Qualified Lead Marketing (QLM) von Evernine, die kampagnenbezogene und kurzfristige Leadgenerierung – eine Mischung aus Content und Performance Marketing, die beide Zieldimensionen vereint.

Oft außer Acht gelassen werden hingegen für gewöhnlich die langfristigen Ziele des Content Marketing. In diesen spiegeln sich die tatsächlichen Mehrwerte einer guten Content Strategie wider und hierauf sollte auch der Fokus der strategischen Marketingplanung liegen.


Zu den langfristigen Zielen gehören vor allem:

  • die Definition und Kreation von Kommunikationskanälen
  • die Generierung von Brand Awareness
  • der Aufbau einer Community
  • die Auffindbarkeit bei Google.

 

❱ Um diese Ziele zu erreichen und sich als Brand auf dem Markt zu positionieren, braucht es weit mehr als die Budgetplanung für das nächste Quartal.

Dadurch ist es wichtig, bei der internen Bewertung der Content Marketing Aktivitäten seinen Betrachtungshorizont zu erweitern und den Prozess der eigenen Unternehmenskommunikation – in dessen Zentrum Content Marketing steht – auf Basis der strategischen Ziele zu beurteilen. Kurz gesagt: Der Erfolg von Content Marketing wird langfristig gemessen.

 

Beitragsqualität das „A und O“ im Content Marketing

 

Betrachtet man die Entwicklung im klassischen Online Display Advertising, wird man schnell Parallelen zu der, des Content Marketings erkennen. Die enorme Anhäufung von klassischen Display Ads, welche durch Adblocker teilweise eingedämmt wird, hat in den vergangenen Jahren zu einer Blindheit der Nutzer geführt. Ähnliches ist mittlerweile auch im redaktionellen Umfeld des Internets zu erkennen. So geben Leser einem Artikel im B2B-Umfeld maximal 8 Sekunden, um ihr Interesse zu wecken, denn Content gibt es en masse.

Die Einzigartigkeit des verfassten Contents hängt zu einem bedeutenden Teil von dessen redaktioneller Qualität ab. Je stärker der Content, umso größer dessen Wirkung. Dies beweist auch ein Blick auf die einzelnen Ziele. So hängt zum Beispiel die Anzahl der Backlinks, Co-Citations und in Verbindung mit einem guten Targeting auch die Anzahl an Leads von der Qualität des Contents ab. Der tatsächliche Mehrwert wird allerdings erst deutlich, wenn man den Blick auf die langfristigen Ziele im Content Marketing richtet. Eine Marke definiert sich vor allem über dessen Kommunikation nach Außen – in diesem Falle über die Qualität des Content.

 

So wird Ihr Content einzigartig

 

Um den Nerv des Lesers zu treffen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wir geben Ihnen zum Abschluss fünf Tipps für Ihre nächste Content Marketing Kampagne mit auf den Weg:


  1. startet mit einer intentionsstarken Überschrift sowie einem interessanten Teaser
  2. orientiert sich an aktuellen Themen
  3. ist meinungsstark
  4. enthält für den Leser relevante und exklusive Informationen
  5. beantwortet die Fragen des Lesers.